Home » Archive

Artikel in der Kategorie oelpreis-news

Seit unserem letzten Bericht hat sich der Rohölpreis leicht erholt. Eine klare Tendenz lässt sich jedoch nicht ablesen. Nach dem heftigen Rücksetzer vor zwei Wochen gab es einen starken Aufwärtstrend, der vor allem den starken Wirtschaftszahlen aus den USA Rechnung trägt. Aktuell wird die amerikanische Sorte Western Texas Intermediate (WTI) mit 94,54 US-Dollar an den … weiterlesen

Die Talfahrt des Rohölpreises setzt sich fort. In den letzten zwei Wochen ist sowohl der Preis der wichtigen Sorten Brent Crude und Western Texas Intermediate (WTI) auf ein Rekordtief gefallen. Der WTI verlor knapp 4 Prozent und notiert nun bei 92,80 USD pro Barrel. Auch der europäische Brent Crude musste herbe Verluste hinnehmen, er gab … weiterlesen

Trotz geopolitischer Spannungen und guter Wirtschaftslage ist der Ölpreis in den vergangen zwei Wochen deutlich gesunken. Die unterschiedlichen Entwicklungen bei den wichtigen Sorten Brent Crude und Western Texas Intermediate (WTI) setzten sich dabei fort. Die amerikanische Sorte verlor in diesem Zeitraum knapp fünf Prozent und notiert im Moment bei 96,20 USD. Der Brent Crude viel … weiterlesen

Die Irak-Krise hatten den Rohölpreis zu seinem Jahreshoch getrieben. Der Preise für die wichtigsten Sorten, der amerikanische Sorte Western Texas Intermediate (WTI) und dem europäischen Brent Crude, schossen in die Höhe. Nach diesem Höhenflug folgte eine starke Kurskorrektur und der Ölpreis viel auf das Vorkrisenniveau zurück. Die amerikanische Sorte Western Texas Intermediate (WTI) notiert aktuell … weiterlesen

Durch die Krise im Irak ist der Ölpreis in der vergangenen Woche stark angestiegen. Wobei WTI und der Brent Crude unterschiedlich stark ausschlugen. Der WTI verpasste nur knapp den Jahreshöchststand von 110 USD pro Barrel, der Brent blieb jedoch deutlich unter der Marke von 116,50 USD. In dieser Woche haben sich die Märkte wieder beruhigt, … weiterlesen

Der Ölpreis tendierte in den letzten zwei Wochen, trotz starker Konjunkturdaten aus den USA und China, seitwärts und hielt ein gleichbleibendes Niveau. Heute am 12.06.2014 kam der Paukenschlag, denn die Islamisten im Irak rücken auf Bagdad vor. Die amerikanische Sorte Western Texas Intermediate (WTI) stieg sprunghaft auf 105,68 USD. Der europäischen Brent Crude durchbrach die … weiterlesen