Rohstoffnews - by www.goldfixing.de 

oelpreis-news »

2. Oktober 2015

Im schön gleichmäßigen Auf und Ab bewegten sich sowohl Brent als auch WTI in einem Kanal seitwärts – ein Ausbruch ist derzeit auch noch nicht zu erkennen. Dazu ist die Situation zu sehr auf eine Produktionssteigerung ausgelegt, mit der die Produzenten ihre Marktanteile bestenfalls noch ausbauen – bevor das iranische Öl auf den Markt schwemmt.… weiterlesen

oelpreis-news »

18. September 2015

Die FED hat wenig Vertrauen in die Weltwirtschaft, Goldman Sachs sieht den Preis für das Barrel bei 20 US-Dollar – das Szenario verdüstert sich. Allerdings zeigte der Ölpreis in den letzten Tagen durchaus Stabilität, die zurückgehenden Lagerbestände in den USA konnten sogar einen leichten Aufschwung auslösen – Tendenz ungewiss.

Brent und WTI – zunächst recht… weiterlesen

oelpreis-news »

4. September 2015

Hartnäckig stemmen sich sowohl WTI als auch Brent gegen den Preisverfall und profitierten einmal mehr von der lockeren EZB-Politik: Schon die Ankündigung, an den extrem niedrigen Zinsen festhalten zu wollen, reichte aus, um beiden Sorten einen Auftrieb zu geben – allerdings nur mit kurzfristiger Wirkung.

Widersprüchliche Signale – Ölpreis ohne klare Richtung

Konnte der Ölpreis … weiterlesen

oelpreis-news »

20. August 2015

Bereits seit Anfang Juli tendiert der Ölpreis sowohl für WTI als auch für Brent oder der OPEC nach unten, die Tiefststände von 2009 wurden aktuell für West Texas Intermediate wieder erreicht: WTI sackte zeitweise auf 40,21 US-Dollar je Barrel durch, Brent auf 46,48 US-Dollar. Überbordende Lagerbestände und das Festhalten an der saudi-arabischen Strategie der Verteidigung … weiterlesen