Rohstoffnews - by www.goldfixing.de 

oelpreis-news »

2. November 2018

Die Heizsaison hat begonnen und die Ölpreise fallen – die Welt steht auf dem Kopf: Mit rund 73 US-Dollar für das Fass ist die Sorte Brent so preiswert wie zuletzt im August, bei WTI stellt sich die Situation ähnlich dar, das Barrel kostet rund 63 US-Dollar. Was ist geschehen?

Die US-Lagerbestände steigen ebenso wie die… weiterlesen

oelpreis-news »

19. Oktober 2018

Mit den News aus dem US-Energieministerium gingen die Ölpreise auf Talfahrt: Brent rutschte wieder unter die Marke von 80 US-Dollar je Barrel, WTI unter die Marke von 70 US-Dollar für das Fass. Doch das könnte nur ein kurzes Zwischenspiel sein.

US-Lagerdaten drücken auf die Ölpreise

Die US-Förderung ging zurück, die Rohölbestände sind gestiegen – ganz … weiterlesen

oelpreis-news »

5. Oktober 2018

Selbst steigende Rohölbestände in den USA und die ausgeweitete Förderung in Russland und Saudi-Arabien konnten die Ölpreise nicht deutlich beeindrucken, die Sorgen vor den Folgen der Wirtschaftssanktionen gegen den Iran überwiegen.

US-Rohölbestände steigen wieder – die Preise halten sich

Wie die Energy Information Administration am Mittwoch für die Vorwoche meldete, haben sich die US-Bestände an … weiterlesen

oelpreis-news »

21. September 2018

Mit knapp 79 US-Dollar für das Fass Brent und mehr als 70 US-Dollar je Barrel WTI bewegen sich die Ölpreise stabil auf einem hohen Niveau. US-Präsident Trump sorgte zwar wieder für Aufregung, allerdings hat er sich die Entwicklung auch selbst zuzuschreiben.

Preistreiber 1: US-Rohölbestände wieder geschrumpft

Bereits in der fünften Woche gingen die Rohölbestände in … weiterlesen