Rohstoffnews - by www.goldfixing.de 

oelpreis-news »

30. Januar 2012

Die Ölpreise zeigten sich in der letzten Woche uneinheitlich. Trotz der Drohung des Iran, die Ölexporte an die Europäische Union bereits vor dem Einsetzen des Embargos am 1. Juli zu stoppen bleibt der Ölpreis davon weitgehend unberührt. Offenbar glauben die Marktteilnehmer nicht daran, da die Einnahmen aus dem Ölgeschäft für den Iran von großer Bedeutung … weiterlesen

oelpreis-news »

22. Januar 2012

Die Rohölsorte WTI (Western Texas Intermediate) notierte zum Wochenschluss schwächer bei 98,32 USD pro Barrel. Während die US-Bestände von Rohöl aufgrund der geringeren Importe um 3,4 Millionen Barrel zurückgingen, wuchsen die Benzinvorräte wegen der geringen Nachfrage um 3,7 Millionen Barrel an.

Baltic-Dry-Index (BDI) fällt unter 1.000 Punkte

Der Baltic-Dry-Index gilt als bedeutender Indikator für die … weiterlesen

oelpreis-news »

15. Januar 2012

Nachdem die EU wohl noch im Januar ein Ölembargo gegen den Iran beschließen dürfte, werden die Töne aus Theran an andere Ölstaaten deutlicher. Offensichtlich fürchtet der Iran von anderen Förderländern ersetzt zu werden. Das Land erzielt 70 Prozent seiner Einkünfte durch den Ölexport. So erklärte der Iranische Botschafter Mohammed Ali Chatibi bei der OPEC, … weiterlesen

Arktis gibt neues Ölfeld frei – Statoil profitiert »

10. Januar 2012

Die Eisschmelze in der Arktis kommt den Ölkonzernen offenbar sehr gelegen. Nachdem es in der Vergangenheit ausgesprochen schwierig war, dort Lagerstätten von Öl und Gas ausfindig zu machen, wird das Terrain mittlerweile zunehmend interessant. Jetzt meldete der Ölkonzern Statoil einen weiteren großen Fund, wie das Handelsblatt berichtet.

Auf bis zu 300 Millionen Barrel Öläquivalent schätzen … weiterlesen